Skip to main content

Stichheiler bei Mückenstichen

Es ist schon ziemlich nervig, gerade in den Monaten Mai und August, wenn die Mücken extrem aktiv und aggressiv sind. Nach einem Mückenstich beginnt das ständige Jucken, die Stichwunden werden aufgekratzt und es kann zu massiven Entzündungen bis hin zur Blutvergiftung kommen. Betroffen ist oft die ganze Familie stichfreudige Mücken machen weder halt bei Kindern noch Eltern.

Was kann man tun bei Mückenstichen?

Stichheiler von bite away®
Sofortige Abhilfe schafft hier der so genannte Stichheiler. Diese batteriebetriebene Gerät kann man in der Jackentasche, Hosentasche oder in der Handtasche mit sich tragen. Insekten bringen während des Stechens über den Speichel Eiweiße in die Haut ein. Dies sorgt dafür, dass der Saugrüssel schmerzfrei eindringen kann und es einen guten „Blutfluss“ gibt. Jetzt kommt es im menschlichen Körper zu einer Reaktion. Vom Immunsystem werden Histamine ausgeschüttet, dass führt in der Regel zu einem heftigen Juckreiz.

Wichtig!

Wenden Sie den Stichheiler direkt nach dem Mücken- oder Insektenstich an. Der Juckreiz wird viel geringer ausfallen!

Wie funktioniert ein thermischer Stichheiler?

Es gibt eine Menge Tiere, die uns während der warmen Jahreszeit quälen können, nicht nur Mücken, auch Wespen, Bienen, Bremsen treiben ihr Unwesen und stechen gern. Ein Stich verursacht immer Beschwerden, meist in Form von Brennen, Jucken, es entstehen oft Schwellungen und Schmerzen. Die bekannten Gele und Salben helfen dabei meist nur bedingt dies zu mildern. Auch dauert es oft Stunden bis man überhaupt Linderung erfährt. Hier ist der Stichheiler angesagt, der schnell und sofort Hilfe bringen kann und das alles ohne jeglichen chemischen Wirkstoffe und Medizin. Der Stichheiler ist batteriebetrieben und wird direkt nach dem Stich angesetzt, direkt auf die Stichwunde. Jetzt heizt der Stichheiler auf ca. 50° C an, erwärmt die Einstichstelle und schaltet sich dann auch sofort wieder aus. Alles kann über das Blinken von LED und über akustische Signaltöne verfolgt werden.

Wichtig!

Auch Menschen mit eingeschränkter Gesundheit, auch Schwangere und Epileptiker können diese Geräte verwenden.

Sofortige Linderung bei Insektenstichen mit bite away®

Einer der bekanntesten Anbieter für Stichheiler ist bite away®. Dieser Stichheiler erzeugt eine punktuelle Wärme von ca. 52 Grad Celsius. Bei 50° wird das Insektengift und die dadurch verursachte Ausschüttung von körpereigenem Histamin gestoppt, dadurch gibt es nur eine geringe oder keine Schwellung.

Lokale Wärme erzeugt schnelle Linderung

Mückenmaus
bite away® hat eine Kontaktfläche, die auf dem Stich platziert wird, die Erhitzung auf über 50° C sorgt dafür, dass es keine Schwellung und keinen Juckreiz gibt. Ein anderer Anbieter ist Mos Quit (auch als Mückenmaus bekannt), hier wird die Temperatur errechnet durch eine Messung der Haut- und Lufttemperatur. Bei bite away® gibt es zwei unterschiedliche Tasten, eine für Kinder, da bleibt die Hitze für 3 Sekunden und eine für Erwachsene, da bleibt die Hitze 6 Sekunden.

Die Vorteile!

  • kein Medikamenten Einnahme
  • rein physische Anwendung
  • schnell und zuverlässig
  • preiswert
  • nicht gefährlich auch für Schwangere

Stichheiler und andere Hilfsmittel günstig kaufen

Care Plus Click-Away

10,54 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen
Davita 30050 Stichheiler MosQuit

19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen
THERMO-INSEKTENSTICHHEILER

4,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen